ALS (amyotrophe Lateralsklerose)

Eine fortschreitende Schädigung der Zellen des motorischen Nervensystems führt zu den vielfältigen Symptomen einer amyotrophen Lateralsklerose (ALS), die sich in erster Linie als eine zunehmende Muskelschwäche bis hin zu Lähmungen äußert. Auffällig ist zuerst oft eine gestörte Koordination der Hand- und Fußmuskulatur und eine damit verbundene Gangunsicherheit. Später kommen häufig Muskelkrämpfe sowie Schluck-, Sprech- und Atemstörungen dazu.

Die Behandlung erfolgt im Idealfall durch ein interdisziplinäres Team aus Hausarzt, Nervenarzt (Neurologe), Lungenarzt (Pneumologe), Gesundheits- und Krankenpflegern sowie Physiotherapeuten und Logopäden. Wichtigstes Ziel ist es, die Lebensqualität und Selbstbestimmung des Patienten so weit wie möglich zu erhalten. Medikamente, verschiedene Therapien und Hilfsmittel tragen dazu bei, die Symptome zu lindern, die muskuläre Schwäche zu bekämpfen und den Alltag zu erleichtern.


Das Häussler Sanitätshaus bietet fachkundige Unterstützung

In unserem Case-Management-Team arbeiten ausgebildete Pflege- und Intensivpflege-Fachkräfte wie auch Medizin-Ingenieure und speziell ausgebildete Rehafachberater gemeinsam an einer ganzheitlichen Versorgung der Betroffenen. Dank der engen Zusammenarbeit mit den führenden neurologischen Kliniken der Region, beispielsweise dem Universitätsklinikum und den Rehabilitationskliniken Ulm bieten wir eine engmaschige Betreuung im klinischen und häuslichen Bereich. Unsere erfahrenen Mitarbeiter stellen die Versorgung mit erforderlichen Hilfsmitteln sicher und stehen als Ansprechpartner bei allen Fragen zur Verfügung.

ALS-Betroffene können auf Hilfsmittel zur Unterstützung der Kommunikation, Alltagshilfsmittel, Mobilitätshilfen und auch Beatmungsgeräte angewiesen sein. Das Häussler Sanitätshaus führt verschiedenste elektronische Kommunikationshilfen, ein breites Spektrum an Alltagshilfsmitteln und kann individuell zugeschnittene Mobilitätshilfen bereitstellen. Beatmungsgeräte mit allem notwendigen Zubehör runden unser Angebot ab.

Ihr Ansprechpartner

Annette Mader
Bereichsleitung Überleitmanagement
mader@haeussler-ulm.de
Telefon: 0731 14002-643

So erreichen Sie uns

Sanitätshaus Häussler . Jägerstraße 6 . 89081 Ulm . Telefon 0731 14002-0 . Telefax 0731 14002-330

info@remove-this.haeussler-ulm.de