Sauerstofftherapie

Sauerstoff tanken wir mit jedem Atemzug auf. Jedoch gibt es Menschen, die nicht genug Sauerstoff aufnehmen können. Personen, die Sauerstoff nur eingeschränkt aufnehmen können, fühlen sich häufig müde und abgeschlagen. Sie haben das Gefühl, keine Luft zu bekommen. Oft klagen sie schon bei geringster körperlicher Anstrengung über Atemlosigkeit. Bei diesen Symptomen sollten Sie nicht zögern und einen Arzt aufsuchen. Eine Sauerstofflangzeit-Therapie kann helfen. Der Patient erhält während der Therapie zusätzlichen Sauerstoff über die vom Arzt verordnete tägliche Therapiedauer und den einzustellenden Flow in Liter pro Minute. So werden die Symptome gelindert, der Patient kann wieder besser atmen, seine Mobilität erhöht sich und die Lebensqualität wird verbessert.

 

Das Häussler Sanitätshaus bietet fachkundige Unterstützung

Mobilität stärkt die Lunge. Eine gestärkte Lunge führt zu mehr Lebensqualität. Wir versorgen Sie individuell nach dem Grad Ihrer Mobilität mit einem Flüssigsauerstoff-System, einem Druckgasflaschen- System oder einem Sauerstoff-Konzentrator. Unser Expertenteam stellt Sauerstoffsysteme in verschiedenen Varianten zur Verfügung, je nach medizinischer Indikation und ärztlicher Verordnung inklusive einer Geräteeinweisung vor Ort zusammen mit dem Patienten und bestenfalls auch gleich mit den Angehörigen. Häussler garantiert die permanente Überwachung und Wartung sämtlicher eingesetzter Sauerstoff-
Therapiegeräte und bietet einen technischen Bereitschaftsdienst, der rund um die Uhr zur Verfügung
steht.

Flyer Sauerstoffversorgung
Vordruck Verordnungsvorschlag

Ihr Ansprechpartner

Marcel Dürr
Fachberater med. Sauerstoff
duerr@haeussler-ulm.de
Telefon: +49 (0)151 17063230

So erreichen Sie uns

Sanitätshaus Häussler . Jägerstraße 6 . 89081 Ulm . Telefon 0731 14002-0 . Telefax 0731 14002-330

info@remove-this.haeussler-ulm.de