Historie

1916 bis heute - Kontinuität seit über 100 Jahren

1916 Gründung der Firma durch Thomas Oesterle als Spezialwerkstatt für das Festungshauptlazarett in Ulm. Klinikwerkstatt im Johanneum bei Professor Alfred Mendler.
1944 Übernahme der Firma durch Konrad Häussler, der seit 1929 im Betrieb seines Onkles ausgebildet und beschäftigt war. Weiterentwicklung der Firma zu einem überregional tätigen Unternehmen mit Schwerpunkt Prothesenbau.
1960 Übernahme eines Sanitätshauses in Geislingen.
1962 Neubau der Firma Häussler Technische Orthopädie in der Sedelhofgasse 5 in Ulm mit Sanitätshaus und orthopädischer Werkstatt.
1984 Eröffnung der Klinikwerkstatt an den Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm (RKU).
1994 Einrichtung einer Reha-Abteilung in Dornstadt.
1997 Übernahme der Firma durch Armin Zepf und Neugründung als Häussler Technische Orthopädie GmbH, mit den Betriebsteilen in Ulm-Stadtmitte, RKU, Dornstadt und Geislingen.
1998 Eröffnung einer Service-Werkstatt mit Ausstellung im Bethesda Geriatrische Klinik in Ulm.
2001 Eröffnung einer Sanitätshausfiliale in Ulm-Söflingen.
2003 Umbau und Erweiterung des Sanitätshauses in der Stadtmitte. Auslagerung der Verwaltung nach Dornstadt.
2005 Eintritt von Alexander Pohl als Betriebsleiter Dornstadt und Assistent der Geschäftsleitung. Entwicklung der Firmen-Vision im Rahmen des Führungskräftemeetings in Schruns.
2007 Insolvenz des Sanitätshaus Ulm (früher Sanitätshaus Ulrich) und Übernahme der Stomaabteilung. Übernahme der Marktführung.
2009 Gründung der Häussler Medizin- und Rehatechnik GmbH durch Abspaltung des Teilbetriebes Dornstadt zum 01.01.2009. Alexander Pohl wird Geschäftsführer und Mitgesellschafter der neuen GmbH. Aufbau der Orthopädieschuhtechnik am Standort Sedelhofgasse. Kauf des Autohauses Eitel, Jägerstraße 6 in Ulm-Söflingen und Beginn der Planung.
2010 Bau der neuen Firmenzentrale, Jägerstraße 6 in Ulm-Söflingen.
2011 Erweiterung der Logistik und der Lagerbereiche auf dem ehemaligen Gelände der Spedition Reischl in der Einsteinstraße. Gründung des "Häussler-Forums" als Schulungsplattform. Neugstaltung der orthopädischen Werkstatt am RKU in den ehemaligen Ambulanzräumen.
2013 Gudrun Hipp wird zur Prokuristin bestellt. Die Führugsstruktur wird reoganisiert und in 6 strategische Geschäftsfelder gegliedert.
2014 Bezug des Logistikzentrums in der Herrlinger Straße 44 mit mehr als 2.000 qm Nutzfläche. Aufnahme der FuE-Tätigkeit in Kooperationen mit der Hochschule Ulm, Fakultät Mechatronik und Medizintechnik (ZIM-Projekt).
2015 Alexander Pohl wird zum Geschäftsführer der Häussler Technische Orthopädie GmbH bestellt. Hans-Peter Dahlmann wird zum Geschäftsführer der Häussler Medizin- und Rehatechnik GmbH bestellt.
2016 Die Firma Häussler feiert ihr 100-jähriges Bestehen. In Ellhofen/Heilbronn eröffnet im April eine neue Betriebsstätte.

Die Häussler Geschichte Teil 1: Von Albrecht Berblinger bis 1944


Die Häussler Geschichte Teil 2: 1945 bis 1996


Die Häussler Geschichte Teil 3: 1997 bis heute

So erreichen Sie uns

Sanitätshaus Häussler . Jägerstraße 6 . 89081 Ulm . Telefon 0731 14002-0 . Telefax 0731 14002-330

info@remove-this.haeussler-ulm.de